about       
kontakt    

about

hallo, mein name ist eva wünsch und ich bin illustratorin, grafikerin und autorin. Ich lebe in berlin und arbeite für verlagshäuser, kulturelle institutionen, universitäten, firmen, privatpersonen sowie fachzeitschriften oder magazine. in meinem fokus liegt die gestaltung von grafischen konzepten und visuellen kommunikationsformen, wie büchern, broschüren, bild-text-kombinationen, corporate identities, brandings oder die bebilderung von texten. Ich interessiere mich für intersektionalen Feminismus, gesellschaftspolitische und philosophische themen, sexuelle aufklärung und viele andere wissenschaftliche Bereiche. 

Ich bin offen für projekte und kollaborationen und bearbeite diese entweder alleine oder je nach anfrage und kapazität mit dem 2022 gegründeten büro wünsch & stömer. 


Mitglied der VG-Bildkunst



vita

seit 2023 – lehrauftrag für illustration und konzeption, fakultät design, th-nürnberg

seit 2022 – teil von büro wünsch & stömer, neukölln, berlin

2018-2022 – Diplom, Klasse für Illustration bei Thomas M. Müller & Katja Schwalenberg, hochschule für grafik und
buchkunst, Leipzig

2019 – Klasse für Malerei und Grafik bei Annette Schröter, hochschule für grafik und buchkunst, Leipzig

2018 – gastsemester, Klasse für Illustration bei Thomas M. Müller & Katja Schwalenberg, hochschule für grafik und buchkunst, leipzig

2016-2018 – heizhaus, studio mit luisa stömer, ehemaliges quellearial, nürnberg

seit 2014 – freelance illustratorin und grafikerin

2014 – praxissemester, quellkollektiv, traumerfüllungspflicht, siebdruckwerkstatt & schreinerei, ehemaliges quellearial, nürnberg

2011-2016 – Bachelor of Arts, illustration & grafik design, Fakultät Design, Th-nürnberg

PUBLIKATIONEN

2022 – Schwellenangst liegende Achten, der Tod und das Jetzt, tba
2018 – Ebbe & Blut – Alles über die Gezeiten des weiblichen Zyklus, goldmann verlag, randomhouse verlagsgruppe, taschenbuch
2018 Ebbe & Blut – Alles über die Gezeiten des weiblichen Zyklus, übersetzungslizenz russland
2017 – Ebbe & Blut – Alles über die Gezeiten des weiblichen Zyklus, Gräfe und Unzer Verlag


teaching+ lECTURES + WORKSHOPS 

2023 – spezial material – vortrag im masterforum illustration, department design, haw hamburg
2023 – delfine & mega-hurrikans – workshop zum gestalterischen hinterfragen von stereotypischen konsumgütern, projektwoche, fakultät design, th-nürnberg
seit 2023 – lehrauftrag für illustration und konzeption, fakultät design, th-nürnberg
2022 – Heuristiken zur Illustration – Experimentelle Collagen ohne Internet,
Workshop, Projektil Festival, Bauhaus Universität, Weimar
2022 – Why does tea darken? - Workshop, Fakultät Design der TH Nürnberg
2021– Patriarchat, Tod & Ästhetik, – Vortrag, Design Festival GleichUngleich, Heizhaus Nürnberg


interviews + talks

2022 – Milk X Magazine Hong Kong 
2021 –
Design, Tod und Kapitalismus, ah*mi – der feministische Interviewpodcast
2018  – bloody awesome, gespräch & diskussion, ag Menschenrechte, Universität greifswald
2017 – Eine Stunde Talk, Interviewsendung mit Sven Preger, Deutschlandfunk Nova
2017 – ebbe und blut erklärt den zyklus, fm4
2017 – Der Kampf gegen ein uraltes Tabu, Deutschlandfunk Kultur
2017 – ebbe und blut, interview, rosegarden magazine
2017 – ebbe und blut, hommage an die menstruation, im Gespräch mit Andrea Gerk, deutschlandfunk kultur
2017 – Ebbe und Blut ist jenseits der Schamgrenze, ntv
2017 – Ebbe und Blut, Bayerischer Rundfunk
2017 – Oh Happy days, zdf heute plus
2017 – Kann Menstruation ästhetisch sein? Zwei deutsche Grafikerinnen sagen "Ja“, Interview, Vice Magazin
2017 – Die Menstruation muss aus ihrer Problemkindecke heraus, Interview, Refinery29
2017 – Kampf dem Tabu: Frauen, sprecht über eure Periode!, Interview, Stern
2016 – ebbe und blut, kunstmagazin, kunstnürnberg


ARTIST RESIDENCIES & STIPENDIEN

2023 – sasso residency, vairano, tessin
2022 – Projektförderung, Stiftung Kulturwerk
2022 – Stipendienprogramm des Freistaats Bayern Junge Kunst und neue Wege
2021 – Stipendium Stiftung Kultur, Neustart Kultur
2021 – Künstlerhaus K4, Residenz, Nürnberg
2020 – Libken, Denk- & Produktionsort, Brandenburg

KLIENT:INNEN

Adrian Verlag / Antje Kunstmann Verlag / Female Company / Filmhaus Nürnberg / Frauenzentrum, Erlangen / Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-nürnberg / goldmann verlag / Gräfe & Unzer Verlag / Gruner & Jahr / Hochschule für Musik & Theater, Leipzig / Kindermuseum, Nürnberg / Klinik Lüneburger Heide / Leonardo Magazin / MAKA Ramen / Patagonia / süddeutsche zeitung / Technische Hochschule Nürnberg georg simon ohm / Theater Mummpitz / Viva con Agua / Wienerin / Zeit Magazin
(eine Auswahl)


AUSZEICHNUNGEN

2023 – winner, World Illustration Award, kategorie: advertising, new talent für die z-bau poster serie, sommer’22
2023 – finalist, bologna children’s book fair, the illustrators exhibition, für schwellenangst
2022  – newone bronze award, visual communication graduation award, antwerpen & shanghai, für schwellenangst
2022 – 
World Illustration Award, Shortlist, Kategorie: alternative pubishing, für schwellenangst
2021 – World Illustration Award, Longlist, kategorie: experimantal, new talent, für stillleben kalender
2021 – World Illustration Award, Shortlist, Kategorie: bookcover, für die chamäleondamen
2020 – International Illustration Competition, Shortlist,
Hello & Goodby, Hongdae Ryse Gallery, Seoul, South-Korea
2018 – Nominierung für den Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis, für Ebbe & Blut 
2018 German Design Award, verliehen vom Rat für Formgebung, Kategorie: buch, für Ebbe & Blut
2016 – Beste Abschlussarbeit Sommersemester, Technische Hochschule Nürnberg georg simon ohm, Fakultät Design, für Ebbe & Blut


AUSSTELLUNGEN

2023, 06 – delfine und mega hurrikans, edel extra, nürnberg
2023, 03 – bologna children’s book fair, the illustrators exhibition, bologna

2022, 10 – femme design markt, designverein, nürnberg
2022, 09 – Alpennordseitig, Gruppenaustellung, Underbridge Urban Art Festival, Innsbruck
2022, 07 – Diplomausstellung, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
2022, 06 – Lieber Tod, Ausstellung der UDK Berlin, Kunstquartier Bethanien, Berlin
2021, 06 –  Schwellenangst, Annäherungen an ein Buch über den Tod,  Künstlerhaus K4, Nürnberg
2020,10 – Hello & Goodbye, International Illustration Competition, Shortlist exhibition, Paju Typography Institute, Hongdae Rose Gallery, Seoul, South-Korea
2020,02 – Rundgang, Ausstellung der Fachklasse für Illustration, Hochschule für Grafik & Buchkunst, Leipzig
2019, 09 –  Frühstück um Vier, Salon Regina, Nürnberg
2018,07 – Ausstellung der Fachklasse für Illustration der HGB Leipzig, Razufa, Leipzig
2018, 06 – KAOS Festival, Festival of contemporary collage, Mergentaler gallery, Kranj, Slovenia
2017, 08 – groupshow, Galerie Eisdiele, nürnberg
2016, 06 – Ebbe & Blut Buch Präsentation, Raum für zeitgenössische Kunst, Nürnberg
2016, 06 – Werkschau Bachelorabsolvent:innen, Technische Hochschule Nürnberg georg simon ohm, Fakultät Design 
2015 – Sommerkollektion, ehemaliges Quelle Areal, Nürnberg
2015, 05 – Blaue Nacht, Artefakt, Nürnberg
2015, 07 – designersnight, Technische Hochschule Nürnberg georg simon ohm, Fakultät Design
2014, 12 – Raum heute, Quelle Areal, Nürnberg
2014, 07 – SupermART, Quelle Areal, Nürnberg
©2022